Les bienfaits de la moule verte pour votre chien en 7 questions

Die Vorteile von Grünmuscheln für Ihren Hund in 7 Fragen

Haben Sie schon einmal von grünen Muscheln gehört? Dieses Weichtier aus Neuseeland ist derzeit eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel zur Linderung von Gelenkschmerzen, egal ob bei Menschen oder Hunden. Um also alles über die Superkräfte der Grünmuschel und die vielen Vorteile zu erfahren, die sie für Ihren pelzigen Freund haben kann, lesen Sie schnell unseren Artikel!

1/ Was ist das Besondere an dieser Molluske?

Die Grünlippmuschel oder Perna canaliculus ist eine Muschelart, die nur in neuseeländischen Gewässern vorkommt. Seinen Namen verdankt es dem grünen Rand auf seiner Schale. Grüne Muscheln können mehr als zwanzig Zentimeter groß werden und werden im Meer an Seilen gezüchtet. Ihre Vorzüge sind seit den 1970er Jahren bekannt. Was Grünlippmuscheln zu einem hervorragenden Nahrungsergänzungsmittel macht, ist ihre Zusammensetzung. Tatsächlich ist es reich an Omega-3-Fettsäuren (EPA, DHA und insbesondere ETA), die für ihre entzündungshemmende Wirkung bekannt sind. Die grüne Muschel enthält außerdem Aminosäuren, darunter Glutamin, sowie Vitamin C und E. Ihr Fleisch enthält außerdem Glykosaminoglykane, sogenannte GAGs, darunter Glucosaminsulfat und Chondroitin, die Menschen mit Gelenkproblemen gut bekannt sind, da sie Chondroprotektoren sind. Schließlich ist dieses Weichtier reich an Mineralien (Kupfer, Zink, Mangan).

Neuseeländische Grünmuscheln

2/ Welche Vorteile hat der Verzehr grüner Muscheln für Hunde?

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Grünmuscheln zur Entlastung der Gelenke bei Arthrose bzw. Arthritis bei Hunden beiträgt. Tatsächlich tragen die darin enthaltenen Glykosaminoglykane dazu bei, die Produktion von Knorpel und Gelenkflüssigkeit zu stimulieren und gleichzeitig die Produktion von Enzymen zu verhindern, die den Knorpel der Gelenke angreifen. Aufgrund ihres Gehalts an Omega-3-Fettsäuren und Chondroprotektoren wird die Grünlippmuschel auch für Hunde großer Rassen empfohlen, die häufig zu Dysplasie neigen .

3/ Wie wählt man ein Grünmuschelprodukt aus?

Um sicherzugehen, dass Sie sich für ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel entscheiden, müssen Sie mehrere Kriterien berücksichtigen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass das Grünmuschelpulver in Neuseeland hergestellt wird. Da die Gewässer Neuseelands sehr kontrolliert und von großer Reinheit sind, ist Ihnen ein Qualitätsprodukt garantiert. Dann muss das Produkt für den menschlichen Verzehr bestimmt sein, da es strenger kontrolliert wird, als wenn es nur für Tiere bestimmt wäre. Überprüfen Sie abschließend, ob das Pulver im Kaltextraktionsverfahren hergestellt wurde.

4/ Wie gebe ich meinem Hund dieses Produkt?

Grüne Muscheln sind heutzutage ein bekanntes Nahrungsergänzungsmittel , sodass Sie keine Probleme haben werden, sie zu finden. Um es Ihrem Hund zu verabreichen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Wählen Sie ein Futter mit Grünmuscheln, wählen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Grünmuscheln oder geben Sie Ihrem pelzigen Freund Grünmuschelpulver allein.

Bei Hello Jack haben wir grüne Muscheln in unser MOVE- Nahrungsergänzungsmittel für pelzige Menschen mit Mobilitätsproblemen und Gelenkschmerzen integriert. Wir haben grüne Muschel mit Kurkuma kombiniert, das oft als natürliches entzündungshemmendes Fischöl beschrieben wird, das reich an Omega-3-Fettsäuren sowie Chondroitin und Glucosamin ist . Ein Cocktail, der synergetisch wirkt, um die Beweglichkeit der Gelenke zu fördern und Schmerzen bei Ihrem Hund zu lindern. Außerdem ist Move köstlich!

Hund läuft im Gras

5/ Wann sollte ich meinem Hund Grünmuschelpulver geben?

Grünmuschelfleischpulver kann sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung verabreicht werden. Es kann mit einer klassischen allopathischen Behandlung wie beispielsweise Metacam kombiniert werden. Wenn Ihr Hund wegen Gelenkschmerzen behandelt wird , empfehlen wir Ihnen vorsorglich, den Rat Ihres Tierarztes einzuholen, bevor Sie Grünmuschelpulver verabreichen.

6/ Wie lange sollte dieses Produkt verabreicht werden?

Wie bei jedem Naturprodukt ist eine regelmäßige und längere Anwendung erforderlich. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihrem Hund das Pulver über mehrere Monate zu verabreichen. Die ersten Verbesserungen sind in der Regel nach dem ersten Monat der Behandlung sichtbar und die tatsächlichen Auswirkungen sind nach längerer Anwendung sichtbar.

7/ Hat Grünmuschelpulver Nebenwirkungen?

Grünlippmuschelpulver hat keine Nebenwirkungen. Die einzige Kontraindikation betrifft Hunde, die gegen Meeresfrüchte allergisch sind. Abgesehen von dieser speziellen Situation können alle Hunde von den Vorteilen dieses Superfoods in ihrer Ernährung profitieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Grünmuschelpulver für Ihren Vierbeiner sehr wohltuend sein kann, sei es zur Vorbeugung oder Behandlung von Gelenkproblemen. Um alle Vorteile nutzen zu können, sollten Sie es über einen längeren Zeitraum anwenden und beim Kauf sorgfältig auf die Qualität des Produkts achten. Da viele Hunde nach dem 8. Lebensjahr Mobilitätsprobleme entwickeln, kann dieses Nahrungsergänzungsmittel eine natürliche Lösung ohne Nebenwirkungen sein, um das tägliche Leben Ihres Hundes zu verbessern.

Was ist Lorem Ipsum?

Lorem Ipsum ist lediglich ein Blindtext der Druck- und Satzindustrie. Lorem Ipsum ist seit dem 16. Jahrhundert der Standard-Dummy-Text der Branche, als ein unbekannter Drucker eine Galeere mit Schriften nahm und sie vermischte, um ein Musterbuch zu erstellen. Es hat nicht nur fünf Jahrhunderte, sondern auch den Sprung in den elektronischen Schriftsatz im Wesentlichen unverändert überstanden.

Artikel ansehen
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.