femme tenant un chiot dans ses bras

Vitamin B12, ein essentieller Nährstoff für Ihren Hund

Wussten Sie, dass Vitamin B12 für die Gesundheit Ihres Hundes unerlässlich ist? Dieses Vitamin der B-Gruppe spielt eine sehr wichtige Rolle für die Entwicklung und Gesundheit Ihres pelzigen Freundes.
Allerdings kann es vorkommen, dass dieses Vitamin vom Körper schlecht aufgenommen wird und ein Mangel entsteht. Woher wissen Sie also, ob Ihr Hund genug bekommt? Welche Auswirkungen hat ein Vitamin-B12-Mangel? Wir erklären Ihnen alles!

Wofür wird Vitamin B12 verwendet?

Vitamin B12 wird aufgrund seines Gehalts an Kobalt, einem Mineralstoff, auch Cobalamin genannt. Wie alle B-Vitamine ist es wasserlöslich, wird also über den Urin ausgeschieden.
Cobalamin ist essentiell, da es an der DNA-Synthese und damit am Wachstum und der Vermehrung von Zellen beteiligt ist. Es spielt auch eine Rolle bei der Funktion des Nervensystems und dem Wachstum roter Blutkörperchen. Der Körper des Hundes kann jedoch kein Vitamin B12 produzieren. Deshalb findet er es in der Nahrung.
Vitamin B12 ist in Lebensmitteln tierischen Ursprungs enthalten. „Industrielles“ Hundefutter enthält grundsätzlich ausreichend Vitamin B12, allerdings kann es vorkommen, dass die Aufnahme von Vitamin B12 nicht optimal ist, was zu einem Mangel führt.
Ein Cobalaminmangel muss unbedingt behandelt werden, da er die Funktion des Verdauungssystems stört (insbesondere Auftreten von chronischem Durchfall) und bei Hunden zu Wachstumsverzögerungen, Gewichtsverlust oder sogar Anämie führen kann.

Beagle-Hund liegt auf dem Sofa

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Vitamin B12 und Verdauungsstörungen bei Hunden?

Wenn ein Hund einen Cobalaminmangel hat, können Verdauungsprobleme wie zum Beispiel Durchfall auftreten. Das Problem besteht darin, dass diese Verdauungsprobleme die ordnungsgemäße Aufnahme von Nährstoffen verhindern und daher den Vitamin-B12-Mangel verschlimmern. Dann entsteht ein Teufelskreis , der die Heilung von Verdauungsstörungen verhindert. Deshalb ist es wichtig, einen Vitamin-B12-Mangel schnell zu behandeln.

Bestimmte Verdauungsstörungen gehen häufig mit einem unzureichenden Cobalaminspiegel einher:

  • chronische Erkrankungen des Dünndarms wie entzündliche Darmerkrankungen (IBD) oder Pankreatitis .
  • Exokrine Pankreasinsuffizienz , genannt EPI. In diesem Fall produziert die Bauchspeicheldrüse keine Verdauungsenzyme mehr. EPI kann nach einer Pankreatitis auftreten.
  • eine genetisch bedingte Krankheit : Bei bestimmten Hunderassen wie dem Border Collie oder dem Beagle fehlt der Rezeptor, der die Aufnahme von Vitamin B12 ermöglicht, was eine lebenslange Cobalamin-Ergänzung des Hundes erfordert.

Kann ein Überschuss an Vitamin B12 schädlich sein?

Wie bereits erwähnt, ist Cobalamin wasserlöslich , sodass überschüssiges Cobalamin vom Körper auf natürliche Weise ausgeschieden wird. Daher besteht kein Risiko, wenn Ihr Hund mehr Vitamin B12 erhält, als er benötigt. Im Gegensatz zu anderen Vitaminen ist es in hohen Dosen nicht giftig.
Andererseits kann ein Mangel an Vitamin B12 schädliche Folgen für die Gesundheit Ihres Hundes haben. Bei chronischen Verdauungsstörungen, insbesondere wenn Ihr Hund an einer Magen-Darm- oder Bauchspeicheldrüsenerkrankung leidet, ist daher eine Ergänzung mit Cobalamin über ein Nahrungsergänzungsmittel notwendig.

Französische Bulldogge läuft

Digest, unser Nahrungsergänzungsmittel reich an Vitamin B12

Bei Hello Jack wissen wir, dass Verdauungsstörungen bei unseren Pelztieren häufig vorkommen. Deshalb wollten wir eine Lösung in Form köstlicher Leckerbissen mit Erdnussbuttergeschmack anbieten, damit Ihr Hund sie problemlos annimmt!
Digest ist ein von unserem Tierarzt zusammengestelltes Nahrungsergänzungsmittel für Hunde , das die besten Inhaltsstoffe zur Unterstützung des Verdauungssystems Ihres Hundes enthält: Heilerde, bekannt für ihre entzündungshemmende Wirkung, Inulin und Präbiotika zur Unterstützung des Verdauungssystems. Gleichgewicht der Darmflora, Flohsamen zum Schutz der Darmwand, Folsäure (Vitamin B9) und natürlich Vitamin B12, um den Teufelskreis zu durchbrechen, über den wir oben gesprochen haben.
Digest trägt zu einer besseren Verdauung und einer besseren Stuhlqualität bei, damit Ihr Hund in Topform ist.
Beachten Sie, dass es bei chronischen oder erheblichen Verdauungsstörungen Ihres Hundes unbedingt erforderlich ist, Ihren Tierarzt zu konsultieren, um eine geeignete Behandlung zu erhalten.

Zusammenfassend ist Cobalamin oder Vitamin B12 ein essentieller Nährstoff für die Gesundheit von Hunden. Obwohl die Nahrung in der Regel eine ausreichende Menge enthält, kann es dennoch vorkommen, dass diese nur unzureichend aufgenommen wird. Ein Cobalaminmangel kann Auswirkungen insbesondere auf die Verdauung haben.
Ein Nahrungsergänzungsmittel für Hunde mit Vitamin B12 ist daher eine gute Idee, wenn Ihr vierbeiniger Freund zu Verdauungsproblemen neigt. Und wenn Verdauungsprobleme über längere Zeit bestehen bleiben, ist es wichtig, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen.
Wenn Sie nach der Lektüre dieses Artikels noch Fragen haben, zögern Sie nicht, diese in den Kommentaren zu stellen!

Was ist Lorem Ipsum?

Lorem Ipsum ist lediglich ein Blindtext der Druck- und Satzindustrie. Lorem Ipsum ist seit dem 16. Jahrhundert der Standard-Dummy-Text der Branche, als ein unbekannter Drucker eine Galeere mit Schriften nahm und sie vermischte, um ein Musterbuch zu erstellen. Es hat nicht nur fünf Jahrhunderte, sondern auch den Sprung in den elektronischen Schriftsatz im Wesentlichen unverändert überstanden.

Artikel ansehen
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.