Hello Jack GmbH

Was tun, wenn man einen entlaufenen Hund findet ?

HOW TO DEAL WITH A LOST DOG ?

Was tun, wenn man einem entlaufenen Hund begegnet ?

 

 

Sie haben gerade einen Hund gefunden, der sich anscheinend an einem für ihn ungewohnten Ort aufhält. Instinktiv möchten Sie dafür sorgen, dass dieser Hund in Sicherheit ist, aber Sie müssen auch vorsichtig sein und daran denken, sich selbst zu schützen, denn nicht alle Hunde sind freundlich... 

 

Wie nähert man sich einem entlaufenen Hund ?
Wenn Sie glauben, dass sich ein Hund verlaufen hat und Ihre Hilfe braucht, versuchen Sie, sich ihm ruhig zu nähern, und achten Sie auf seine Körpersprache. Drehen Sie Ihren Körper zur Seite, wenn Sie sich ihm nähern. Eine frontale Annäherung, auch wenn Sie nicht sehr groß sind, kann auf einen Hund einschüchternd wirken und ihn dazu verleiten, in Verteidigungsposition zu gehen, wenn er sich bereits bedroht fühlt. Gehen Sie also langsam vorwärts und wenn Sie nahe genug an ihm dran sind, gehen Sie in die Hocke und bieten Sie ihm Ihre Hand zum Beschnüffeln an. Halten Sie Ihren Körper zur Seite und nehmen Sie keinen direkten Blickkontakt auf, bis der Hund offensichtlich neben Ihnen steht und sich wohlfühlt. Greifen Sie dann vorsichtig nach seinem Halsband oder befestigen Sie eine Leine, wenn Sie eine haben. Machen Sie keine plötzlichen Bewegungen und zwingen Sie ihn nicht, denn das könnte ihn erschrecken und ihn dazu bringen, misstrauisch zu werden oder sich im schlimmsten Fall zu verteidigen!
 
Wenn er sich weigert, näher zu kommen, und Sie Futter oder Leckerlis in Reichweite haben, können Sie versuchen, ihn damit anzulocken.
Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass der Hund nicht gerne an sich herangelassen wird (er fletscht die Zähne, sein Fell ist gesträubt, sein Körper ist steif), ist es an der Zeit, sich mit der örtlichen Polizei oder der Tierkontrollbehörde in Verbindung zu setzen, die den Hund sicher und professionell einfangen können. Wenn der Hund Sie nicht an sich heranlässt, können Sie auch versuchen, ein Foto oder Video von ihm zu machen, um es mit den zuständigen Behörden und/oder den sozialen Medien teilen zu können. 

 

Ich habe einen entlaufenen Hund gefunden, wie geht es weiter ?
Sie haben nun die Verantwortung für einen entlaufenen Hund, egal ob er an der Leine, am Halsband oder in Ihrem Auto ist. Wenn der Hund eine Hundemarke an seinem Halsband trägt, rufen Sie die dort angegebene Nummer an und hinterlassen Sie eine Nachricht. Wenn der Hund keine Marke trägt, kann ein Tierheim oder ein Tierarzt den Mikrochip des Hundes scannen oder überprüfen, ob er Identitätstätowierungen hat. Sie werden Ihnen dann anbieten, den Besitzer für Sie zu kontaktieren, oder Ihnen die Kontaktdaten geben, damit Sie dies selbst tun können. 
 
Sie müssen jedoch auf dem Boden der Tatsachen bleiben, denn in den meisten Fällen werden Sie sicher nicht sofort in ein Tierheim oder zu einem Tierarzt gehen können und Ihren entlaufenen Hund mit nach Hause nehmen müssen. 
 
Wenn Sie das tun und andere Familienmitglieder oder andere Tiere haben, achten Sie darauf, dass sie sich nicht vermischen, denn Ihr neuer Untermieter könnte Parasiten, Flöhe oder andere ansteckende Gesundheitsprobleme haben. Er könnte auch verängstigt und verwirrt sein, weil er sich in einer ihm nicht vertrauten Umgebung umgeben von unbekannten Gerüchen und Gesichtern wiederfindet, was ihn aggressiv machen kann. Bis ein Tierarzt oder ein Tierheim das Tier untersuchen kann, sollten Sie auf Nummer sicher gehen. Sperren Sie das Tier in einem Raum ein, in dem es von anderen Tieren, Kindern und Familienmitgliedern ferngehalten wird, und bieten Sie ihm Futter, ein bequemes Katzenklo und sauberes Wasser an. 
 
Wenn Sie einen Besitzer nicht über einen Mikrochip, eine Tätowierung oder einen Kennzeichnungsanhänger kontaktieren können, ist es an der Zeit, Ihre Gemeinde einzubeziehen. Veröffentlichen Sie ihr Foto und den Fundort in sozialen Netzwerken, drucken Sie Poster aus, die Sie in Ihrer Nachbarschaft aufhängen können, und wenden Sie sich an örtliche Tierärzte und Tierheime, damit sich der Besitzer mit ihnen in Verbindung setzt und Sie von Fall zu Fall den Kontakt herstellen können.
 
Wenn sich niemand bei Ihnen meldet, um den Hund zurückzufordern, liegt es an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie ein neues Zuhause für den Hund finden, ihn an ein Tierheim abgeben oder ihn adoptieren. Wenn ein Besitzer den Hund zurückfordert, stellen Sie sicher, dass Sie die Personen, die Sie wegen des Hundes kontaktiert haben, erneut benachrichtigen, damit sie den Hund von ihren Listen streichen können.

 

Wie findet man einen entlaufenen Hund ?
Zunächst einmal sollten Sie versuchen, ruhig zu bleiben. Atmen Sie tief durch, das hilft Ihnen, einen klaren Kopf und logisches Denken zu bewahren. 
 
Sobald Sie merken, dass Ihr Hund entlaufen ist, beginnen Sie in einem Umkreis von drei Kilometern zu suchen und bitten Sie Freunde und Nachbarn, Ihnen bei der Suche zu helfen. Bringen Sie ihnen die Befehle bei, auf die Ihr Hund normalerweise reagiert, und bringen Sie ihnen Leckerlis, sein Futter und sein Lieblingsspielzeug mit, damit er zurückkommt und sich in der Gegenwart von "Fremden" wohler fühlt.

 

Wie melde ich einen entlaufenen Hund ?
Wenn Sie nach einigen Stunden nichts gefunden haben, ist es an der Zeit, die örtlichen Tierheime und die örtliche Polizeidienststelle zu benachrichtigen und ihnen eine genaue und detaillierte Beschreibung sowie ein Foto Ihres Hundes zukommen zu lassen. Es ist auch hilfreich, die Feuerwehr, die örtlichen Tierarztpraxen, Hundefriseure, Zoohandlungen und Hundeparks zu benachrichtigen. Sie können diese Unternehmen und Einrichtungen auch regelmäßig anrufen, um Aktualisierungen zu erhalten. 
 
Denken Sie anschließend daran, Nachrichten in all Ihren sozialen Netzwerken zu veröffentlichen und bitten Sie Ihre Freunde, Ihre Nachrichten zu teilen. Sie können auch Poster aufhängen und Flyer mit einem Foto Ihres Welpen und einer Kontaktmöglichkeit in Ihrer Nachbarschaft auslegen. Seien Sie hartnäckig und bleiben Sie optimistisch !

  

Wie kann man dem Verlust eines Hundes vorbeugen ?
Die beste Methode, um zu verhindern, dass Ihr Hund verloren geht, besteht darin, ihm einen Mikrochip anzubringen und ihn mit einer Identifikationsmarke auszustatten. Ein Halsband kann Ihrem Hündchen leicht vom Hals rutschen oder kaputt gehen. Das Anbringen eines Mikrochips trägt dazu bei, das Risiko, dass Ihr Hund verloren geht, zu verringern, da jeder Tierarzt sehen kann, dass Ihr Hund Ihnen gehört. In diesem Fall wird er in der Lage sein, Ihren Welpen zu identifizieren und sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. 
 
Außerdem sollten Sie Ihre Kontaktdaten bei ihnen auf dem neuesten Stand halten. Ziehen Sie um oder ändern Sie Ihre Handynummer? Aktualisieren Sie sofort die Kontaktdaten an seinem Halsband und seinem Mikrochip. 
 
Wenn Sie mit Ihrem Hund keine Leine verwenden, und zwar unabhängig von seinem Trainingsstand, können Sie auch ein GPS-Halsband mit einem Sender in Betracht ziehen.
 
Das Training ist der Schlüssel zur Vermeidung von entlaufenen Hunden. Ihr Rückruf sollte so gut wie möglich sein und Sie sollten ihn häufig üben. Wenn Sie Zweifel an ihrem Gehorsam haben, ziehen Sie einen ethischen und freundlichen lokalen Hundetrainer in Betracht, der Ihnen helfen kann, ihren Rückruf zu verbessern.